Kassensystem Einzelhandel – Mit System zum Erfolg

Zurück zur Übersicht

Kassensystem Einzelhandel mit grünem Layout

Was heißt Kassensystem Einzelhandel eigentlich? 

Ein Kassensystem, auch Kassenterminal genannt, ist eine Komplettlösung aus Kassensoftware und passender Hardware. Durch die Abstimmung der beiden Komponenten aufeinander, entsteht eine ideale Kassenlösung für Unternehmen. Zudem sind solche Systeme optimal auf die Bedürfnisse einzelner Branchen angepasst.

Bei einem Kassensystem Einzelhandel zum Beispiel liegt der Fokus eher auf Kundenbindung, Rabatt-Aktionen oder einem Warenwirtschaftssystem. Bei Gastro Systemen hingegen liegen eher Faktoren wie die Mobilität im Vordergrund.

Moderne Kassensysteme sind damit viel mehr als eine Registrierkasse zur Erfassung von Zahlungen. Sie können Dich in vielerlei Hinsicht unterstützen und die Effizienz Deines Unternehmens steigern. Speziell Angepasste Software-Lösungen bieten zudem den Vorteil, dass sie auf überflüssige Funktionen verzichten können. Damit wird eine Funktions-Überladung der Nutzeroberfläche verhindert und eine intuitive Bedienbarkeit gewährleistet.

 

Vorteile von modernen Einzelhandels Kassensystemen

Zu den größten Vorteilen von speziell aus den Einzelhandel angepassten Kassensystemen gehört der Funktionsumfang der Software. Hier zeigen sich die Stärken einer modernen Kassensoftware, die weit über das Kassieren hinausgehen. Eine moderne Einzelhandels-Kasse unterstützt Dich in Deiner Mitarbeiterverwaltung, der Warenwirtschaft oder der Kundenbindung und ist somit ein echter Allrounder für Dein Unternehmen.

Vorteile von Einzelhandelskassen im Überblick

  • Angepasster und optimierter Funktionsumfang
  • Umfangreiche Kassen-Zubehör Auswahl
  • Gesetzes- und Finanzamtkonform
  • Variable Hardware-Optionen
  • Optisch ansprechendes Design / Touchscreen Bedienung
  • Hohe Wartungs-Freundlichkeit / Software-Support / und Updates
  • Intuitive Bedienbarkeit
  • DATEV-Anbindung
  • GoBD (ehemals GdpdU) konform
  • Erfüllt die KassenSichV (Kassensicherungsverordnung)
  • Integrierte TSE (technische Sicherheitseinrichtung)
  • Und vieles mehr

Moderne Kassenterminals verfügen, im Gegensatz zu klobigen Registrierkassen, über ein ansprechendes Design und eine intuitive Bedienung. Zudem kannst Du mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones als Hardware einsetzen und Deine Handels-Kasse mobil und flexibel zu machen.

Wenn Du mehr über die gesetzlichen Rahmen-Bedingungen wie die GoBD, KassenSichV oder die TSE erfahren möchtest, schau in unseren Rechtliches zu Kassen Ratgeber.

Mobiles Einzelhandels Kassensystem für moderne Geschäfte

Ein stationäres Kassensystem reicht im Grunde genommen aus, aber was wäre, wenn Du Deine Kunden direkt während ihres Einkaufes begleiten und beraten könntest? Dazu bieten sich Tablets oder Smartphones als Endgeräte für die Installation der Kassensoftware an. Mit ihrer Hilfe kannst Du Dein Kunden direkt über Trends informieren oder Lieferzeiten und ähnliches mit einem Knopfdruck ermitteln.

Mobile PoS* Geräte bieten eine ganze Reihe an Vorteilen für Dich und Dein Unternehmen. Du bist jederzeit flexibel und kannst Deinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sucht Dein Kunde zum Beispiel bestimmte Schuhe in einer anderen Größe, kannst Du direkt im System sehen, ob Du diese noch im Lager hast. Das geht natürlich auch mit einem stationären Einzelhandels Kassensystem, dafür musst Du jedoch an das Kassenterminal gehen und somit den Kunden zurücklassen.

*PoS steht für Point of Sale

 

Funktionen die Kassensysteme im Einzelhandel haben sollten

Zu den wichtigsten Funktionen einer Einzelhandels-Kasse gehören die Basisfunktionen wie die Abwicklung von Zahlungen und das Erstellen von Kassenbelegen (Bondrucker vorausgesetzt). Darüber hinaus gibt es gerade im Einzelhandel eine ganze Reihe weiterer wichtiger Funktionen, die Dir den Alltag erleichtern können. Dazu zählt das Anpassen von Mehrwertsteuer-Sätzen oder auch die Erfassung von Kundenkarten. Zudem verfügen Kassensysteme für den Einzelhandel über Warenwirtschaftssysteme, die Dir jederzeit Deinen Lagerbestand anzeigen können. Zusätzlich kannst Du Dich benachrichtigen lassen, wenn ein Produkt eine bestimmte Anzahl unterschreitet und so eine optimale Lagerhaltung gewährleisten. Eine weitere Option der Kassensoftware ist das Erstellen von Statistiken und deren Auswertung. Du kannst Dir Deine meistverkauften Artikel anzuschauen oder auch Ladenhüter ermitteln. Anhand verschiedener Statistiken kannst Du außerdem Deine besten Verkäufer ermitteln (meister Umsatz) und somit zum Beispiel den Mitarbeiter des Monats küren.

Eine moderne Kasse im Einzelhandel ist somit deutlich mehr als eine bloße Registrierkasse zum Kassieren.

Die Wichtigsten Einzelhandels Kassenfunktionen im Überblick:

Neben den Basis Kassenfunktionen verfügen Kassensysteme Einzelhandel auch häufig über folgende Features:

  • Statistiken erstellen / auswerten
  • Lagerverwaltung / Warenwirtschaft
  • Kundenverwaltung
  • Anlegen von unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen
  • Gutschriften-Verwaltung / Storno-Berichte
  • Kundenkartenverwaltung und Rabattverwaltung
  • Frei anlegbare Rabatt-Aktionen
  • Freie Preiseingabe
  • Pfand-Abrechnung
  • Frei definierbare Warengruppen- und Artikeltexte als Zusatz-Information
  • Anlegen eigener Artikelgruppen und Warengruppen
  • Import / Export von Artikel-Daten
  • Buchhaltung / Kassenbuchführung sowie Tagessummenbon
  • Umsatz-Berichte für verschiede Zeiträume (Tag, Woche, Monat)
  • Personalmanagement / Arbeitszeiterfassung
  • Filial-Logistik und Store-Management
  • Erweiterbar durch umfangreiches Kassen-Zubehör
  • Profile für Mitarbeiter mit unterschiedlichen Berechtigungen / Zugriffen anlegen
  • DATEV Anbindung zum Daten-Export
  • Gesetzes- und Finanzamtkonform

Für Kassensysteme gibt es zudem eine ganze Reihe an gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften. Eine Einzelhandelskasse muss zum Beispiel Finanzamt-Konform sein und die GoBD erfüllen sowie über eine TSE verfügen. Mehr dazu erfährst Du in unserem Rechtliches zu Kassensystemen Ratgeber.

Kassensystem Einzelhandel Zeichnung eines Geschäftes

Analysieren und Verwalten mit Kassensystemen

In kaum einer anderen Branche ist es so wichtig Trends zu erkennen wie im Einzelhandel. Mit Hilfe der Statistiken Deines Kassensystems kannst Du Änderungen in dem Kaufverhalten Deiner Kunden analysieren und auswerten. Dazu kannst Du Dir Deine meistverkauften Produkte anzeigen lassen und auch Ladenhüter erkennen. Ermittle mit Hilfe Deiner Kasse zum Beispiel Trend-Farben oder neue Interessen-Bereiche anhand verkaufter Artikel. So kannst Du Dein Sortiment optimal auf die Interessen Deiner Kunden zuschneiden.

Warenwirtschaft und Inventur mit Einzelhandels Kassen

Dein Kassensystem kann Dich mit einem speziell für den Handel zusammen-gestellten Funktionsumfang optimal unterstützen. Es benachrichtigt Dich, wenn Artikel zur Neige gehen, oder zeigt Dir welche Artikel besonders beliebt sind. Darüber hinaus kannst Du jederzeit einen Bestandsabgleich vornehmen und Deinen Lagerbestand mit der Lagerverwaltung ermitteln.

Wenn Du mehrere Filialen betreibst, kann Dir Dein Kassensystem jederzeit den Lagerbestand der einzelnen Geschäfte anzeigen.

Auch bei Deiner Inventur unterstützt Dich Dein Einzelhandels Kassensystem mit der Warenwirtschaft und vielen weiteren Kassenfunktionen. Damit spart Deine Kasse Dir viel Zeit und Aufwand.

Kundenbindung und Kundenverwaltung mit Deiner Kasse

Eine weitere Aufgabe ist die Kundenbindung. Gerade Stammkunden sind eine der Haupt-Einnahmequellen verschiedener Einzelhändler. Dein Einzelhandels Kassensystem unterstützt Dich hierbei zum Beispiel durch die einfache Anlegbarkeit spezieller Rabatt- oder Gutscheinaktionen. Du kannst Deinen Kunden Kundenkarten anbieten oder Aktionen wie „5%-Rabatt auf Deinen nächsten Einkauf“ auf dem Kassenbeleg einrichten. Diese können zu einer intensiveren Kundenbindung führen. Zudem kannst Du Kunden durch Alters-Statistiken ideal Beraten und ihr Einkaufserlebnis verbessern. Ein weiterer Bereich, bei der Dich Dein Kassensystem Einzelhandel unterstützen kann, ist die Ausgabe und das Erfassen von Kundenkarten oder das Einrichten von Treueprogrammen.

Mitarbeiterverwaltung im Einzelhandel

Durch die Mitarbeiterverwaltung Deines Kassensystems kannst Du direkt die Arbeitszeiten kontrollieren und auswerten (Arbeitszeiterfassung). Zudem hast Du die Möglichkeit Deinen Mitarbeitern unterschiedliche Profile und Berechtigungen zuzuweisen. Auch eine Auswertung bezüglich Verkaufszahlen und Umsatz ist für jeden Mitarbeiter separat möglich. So kann Deine Kasse Dir dabei helfen Probleme aufzudecken und zum Beispiel gezielt Schulungen einzelner Mitarbeiter vorzunehmen. Darüber hinaus kannst Du Wettbewerbe wie den Mitarbeiter des Monats oder Jahres-Prämien für den besten Verkäufer als Motivations-Hilfe nutzen. Dein Kassensystem für den Einzelhandel bietet Dir also viele hilfreiche Funktionen und Features.

Zahlungsmethoden von Barzahlung zur mobilen Payment Kasse

Zwar gehören die Deutschen zu den Kartenzahlungs-Muffeln in Europa, jedoch liegt der Anteil der Kartenzahler bei etwa einem Drittel. Das bedeutet, dass Du Deine Registrierkasse unbedingt fit für Kartenzahlungen machen solltest. Auch der Anteil von sogenannten „mobile Payments“ also Zahlungen mit zum Beispiel einem Handy nimmt stetig zu. Eine moderne Einzelhandelskasse sollte also mindestens neben der Barzahlung auch Zahlungen mit EC-Karte (Debitkarte) akzeptieren können. Daher sollte Dein Kassensystem mindestens über eine Kassenlade für Bargeld verfügen.

Um Karten-Zahlungen annehmen zu können benötigst Du ein Kartenlesegerät auch Kartenterminal genannt. Diese Geräte sind als Kassenzubehör für alle gängigen Schnittstellen (WLAN, Bluetooth) verfügbar.

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, kannst Du Dein neues Kassensystem „mobile Payment“ fähig ausrüsten. Hierfür gibt ebenfalls einiges an Zubehör von verschiedenen Anbietern auf dem Markt.

 

Zubehör für Einzelhandel Kassensysteme

Ein Kassensystem besteht grundlegend aus einer Kassen-Software und der entsprechenden Hardware (PC, Tablet, Smartphone). Daher werden für den Betrieb als vollwertige Kasse teilweise weitere Zubehör-Geräte benötig. Zu dem wichtigsten Zubehör zählen die Kassenlade (Kassenschublade) für die Bargeld-Aufbewahrung und der Belegdrucker (Bondrucker).

Um Zahlungen mit EC-Karten (Debitkarten) oder Kreditkarten annehmen zu können, benötigst Du ein Kartenlesegerät. Damit gehört dieses Zubehör zu den wichtigsten Zusatz-Geräten für Deine Einzelhandel-Kasse.

Gerade im Bereich Handel kommen häufig sogenannte EAN-Codes zur schnelleren Produkt-Erfassung zum Einsatz. Um diese Auslesen zu können brauchst Du einen Barcode-Scanner.

Kassen-Zubehör für Einzelhändler im Überblick:

  • Kassenlade (Kassenschublade) – Aufbewahrung von Bargeld / Wechselgeld
  • Bondrucker / Belegdrucker – zur Erstellung des Kassenbeleges
  • Kartenlesegerät – Akzeptieren von Kartenzahlungen via EC- oder Kreditkarte
  • Barcode-Scanner – Für EAN-Codes auf Produkten oder Kundenkarten
  • Kundendisplay

Achte bei der Wahl Deines Wunsch-Zubehörs darauf, dass sowohl Deine Kasse als auch das Kassenzubehör über die gleichen Schnittstellen verfügt. Einige Anbieter setzen bei der Wahl ihrer Schnittstellen eher auf WLAN, andere zum Beispiel auf Bluetooth.

Als Schnittstelle wird die Verbindungsart zwischen der Kasse und weiteren Geräten bezeichnet.

Unsere Partner

SumUp Epson DFKA terra Datev Schnittstelle EHI
ERFA youbuyda IGZTK OMR VSSE BVLK
sales@resigo.com
+49 32 221852687