PosBill Kassensoftware und die Cloud

Die „Cloud“ ist derzeit überall in den Medien zu finden. Ob Google Drive, Microsoft Skydrive, Dropbox, Strato HiDriver – überall bekommt man Speicherplatz im Web, der sog. Cloud angeboten. Doch was ist zu tun, wenn man z.B. seine Daten, oder die seines Kassensytems dort speichern möchte?
Die PosBill Kassensoftware bietet nicht nur eine intuitive Bedienung, sondern auch einfache Möglichkeiten der Konfiguration – doch von Anfang an. Am nachfolgenden Beispiel zeigen wir, wie man eine Sicherung seiner Kassensoftware auf Googles Drive ablegen kann.

Wenn Sie sich in Ihrem Google-Account einlogen, können Sie unter dem Punkt „Drive“ das benötigte, kostenlose Tool herunterladen:

Download des Google Drive Clients

Download des Google Drive Clients

Ist Google Drive auf der Kasse installiert, kann darin ein Pfad eingestellt werden, welcher gesichert werden soll. Wir haben in diesem Beispiel auf dem Desktop einen Ordner „PosBill Daten“ angelegt.
Im Backoffice der PosBill Kassensoftware können Sie nun unter Tool die Funktion „Datensicherung und Restore durchführen“ auswählen und dort den zuvor angelegen Sicherungspfad angeben

Einstellungen zur Datensicherung in PosBill

Einstellungen zur Datensicherung in PosBill

Nun kann man entweder mittels Button „Sicherung starten“ sofort eine Sicherung durchführen oder die oben gezeigte Einstellung aktivieren, dass beim Tagesabschluss automatisch eine Sicherung erzeugt wird anwählen. In unserem Beispiel haben wir direkt eine Sicherungsdatei angelegt, welche dann auch sofort in unserem Sicherungsordner zu sehen ist

Datensicherung unter Windows

Datensicherung unter Windows

Da wir Google Drive anfangs so eingestellt hatten, dass der Inhalt des o.g. Ordners automatisch in die Cloud gesichert wird, können wir es sofort online im Google-Account überprüfen

Die Datensicherung ist online in der Cloud

Die Datensicherung ist online in der Cloud

Es hat funktioniert – nur wenige Sekunden nach dem Erstellen der Sicherung im Backoffice der Kassensoftware haben wir ein „Online-Backup“

Bitte beachten Sie, dass Sie dazu verpflichtet sich regelmäßige Datensicherungen durchzuführen und wir hier lediglich einen weiteren Weg aufzeigen, wie einfach eine solche Sicherung möglich ist. Möchten Sie Sicherungen online in der Cloud ablegen, ist Ihnen die Wahl des Anbieters natürlich freigestellt – wir haben den Vorgang hier lediglich an einem Muster aufgezeigt.
Zusätzlich zur Speicherung im Internet haben Sie natürlich auch die Möglichkeit die Sicherungen auf USB-Stick, externer Festplatte, einem Netzwerklaufwerk, Speicherkarte usw. abzulegen. Weitere Informationen zu den digitalen Aufbewahrungspflichten können Sie auch folgendem Blogbericht entnehmen -> Aufbewahrungspflicht für Kassenarbeitsplätze