Erstellen eines WLAN-Profiles auf einem Motorola MC55 – Nutzung als mobiles Kassensystem

1. Erstellen eines WLAN-Profiles auf einem Motorola MC55 – Nutzung als mobile Kasse

– Zur Erstellung eines WLAN-Profiles muss das Menü „Find Wlan“ über den WLAN-Menüpunkt aufgerufen werden.

Menü2

– Im darauf folgendem Menü muss das entsprechende WLAN selektiert werden (Stift auf WLAN 2 Sek. lassen) und „Create profile“ aufgerufen werden

WLAN-CreateProfile

Folgende Einstellungen sind im Profil-Manager vorzunehmen:

– Menü 1: Vergabe eines Profile-Namens und der SSID

Profile-1

– Menü 2:  Die Einstellung „Operating Mode“ muss auf „Infrastructure“ und die Einstellung „Country“ auf „Allow Any Country“ gesetzt werden

Profile2

– Menü 3: Der „Security Mode“ wir auf „Legacy (Pre-WPA)“ gesetzt und der „Authentication Type“ auf „None“

Profile3

– Menü 4: Die Verschlüsselungsmethode wird auf „WEP-104 (104/24) und der Key-Typ auf „Hexadecimal Keys“ gesetzt

Profile4

– Menü 5: Unter „Key“ und „Confirm“ muss der entsprechende WLAN-Key de Acces Points eingegeben werden.

ACHTUNG!!!! Bei einer Hexadecimal-Verschlüsselung muss im Access-Point ein „0x“ vor den eigentlichen Key gesetzt werden. Dieser muss im Pocket nicht mit angegeben werden.

Profile5

– Menü 6: Die Einstellung „Obtain Device IP Address Automatically“ muss deaktiviert werden

Profile6

– Menü 7: Vergabe der IP-Adresse und Subnet Mask

Profile8

– Menü 8: Die Einstellung „Transmit Power“ muss auf „Power Plus“ gesetzt werden

Profile9

– Menü 9: Die Einstellung „Battery Usage Mode“ muss auf „Fast Power Save“ gesetzt werden

Profile10