Beiträge getagged mit Funkkasse

Gastrokassen zur INTERGASTRA in Stuttgart

Passend zur INTERGASTRA in Stuttgart vom 01. bis 05. Februar bieten wir Ihnen aktuelle Kassen für die Gastronomie an.

Inter

Die führende Fachmesse für innovatives Gastrobusiness bietet seinen Gästen mit rund 1.300 Ausstellern in allen Hallen interessante Neuigkeiten rund um  die Gastronomie und die Hotellerie. Die Fachbesucher können sich über Ausstattung, Hotel, Einrichtung, Küche und Getränke informieren.

Hierzu bieten wir Ihnen natülich gerne unsere beliebtesten Kassensysteme für die Gastronomie an.

K1

PosBill Gastrokasse Touch

 

K2PosBill Kassensystem New Style

inkl.  mobiler Funkkasse XXL

Unsere Kassensysteme überzeugen durch ihre einfach und intuitiv zu nutzende Touch-Oberfläche. Die PosBill Kassensoftware bietet darüber hinaus eine Vielzahl an unerlässlichen Funktionen für den reibungslosen Arbeitsablauf in Ihrem Betrieb: Tischpläne können nach grafischen Vorlagen individuelldargestellt werden, Preislisten für Außer-Haus-Verkäufe oder den Biergarten und die Terasse können hinterlegt werden, Tische reserviert und Gänge verwaltet werden. Preisänderungen sind jederzeit möglich, oder nach Berechtigungen vorzunehmen, Tische und Rechnungen können in sekundenschnelle gesplittet werden. Besonders für Steak-, Eis- oder Pizzavarianten können Sie den beliebten Artikelbaukasten verwenden.

Und bitte beachten Sie, dass mit der neuen Version 14 unserer Kassensoftware nun auch umfangreiche Preisaktionen durchführbar sind.

Sie können zum Beispiel beim nächsten Fußballänderspiel folgende Preisaktion anbieten:

Jedes 10. Bier ist umsonst

BierRabatt2

Die PosBill Kassensoftware bucht dann automatisch beim 10. Bier einen Rabatt von 100 %

Auch der berühmte TV Koch Ole Plogstedt (“Die Kochprofis” auf RTL 2) ist überzeugt von unseren Kassensystemen und formulierte hierzu folgende Aussage:

 Ole2

“Klasse Kasse! Das bestätigt mir auch das gesamte Team aus meinem Hamburger Restaurant “Olsen”. Die PosBill Kasse ist absolut zuverlässig, total selbsterklärend und PosBill bietet darüber hinaus einen tollen Telefonservice. Und das alles zu einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis. Wir sind wirklich sehr zufrieden mit der Kasse!”

In Verbindung mit den mobilen Funkkassen verkürzen sich die Wege für Ihre Peronal, was zu einer verbesserten Kundenbindung führt und dies wirkt sich nachweislich auf Ihren Erfolg aus..

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit unsere eigens entwickelte Hotelsoftware zu nutzen, die  die Erleichterung für Ihren Betriebsablauf perfekt machen!

Machen auch Sie PosBill zum Schlüssel Ihres Erfolges und nutzen Sie die Gelegenheit unsere Kassensoftware kostenfrei und unverbindlich zu testen!

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

PosBill wünscht Frohe Weihnachten

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, Ihren Mitarbeitern und

Kollegen ein Frohes Fest und einen guten Start in das Jahr 2014.

Herzliche Grüße

Ihr PosBill Team

 

Weihnachtsbild

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Mobile Funkkasse von PosBill nun mit mehr Zubehör verfügbar

Kassensoftware für die Gastronomie von PosBill ist bei vielen Kunden bereits erfolgreich im Einsatz.
Auch dieses Jahr zeigte einen weiter ansteigenden Trend zu mobilen Kellnerterminals – wie der Posbill mobile Funkkasse.

PosBill hat zur Saison 2011 ein neues Modell vorgestellt und bereits viele Installationen bei zufriedenen Kunden durchgeführt. Nun ist neben dem Powerakku auch eine praktische Ladestation im Webshop erhältlich. Wie auch unsere “Pro-Version” verfügt auch dieses Modell über einen Fallschutz von 1,50 Metern Höhe und ein entspiegeltes, im Sonnenlicht lesbares Touchdisplay.
Die Möglichkeit in der Ladestation direkt einen Ersatzakku parallel zu laden und der enorm schnelle Wechsel eines Akkus sorgen dafür, dass Ihre Gäste nicht lange auf ihre Bestellung warten müssen.

Hier sehen Sie eine Zusammenstellung im “Wunschlos-Glücklich-Paket” für jeden Kellner

PosBill mobile Funkkasse inkl. optionalem Powerakku und Ladestation

PosBill mobile Funkkasse inkl. optionalem Powerakku und Ladestation

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Rechnungsdruck deaktivieren = Papier, Geld & Zeit sparen

Jeder Gastronom kennt es – der Kunde möchte zahlen, benötigt aber keine Rechnung  -gedruckt wird Sie aber trotzdem. Auch wenn Sie im PosBill Kassenshop günstig Bonrollen kaufen können, der Ausdruck kann Umwelt und Geldbeutel zu Liebe aber gespart werden.
Besonders beliebt ist diese Funktion in Kombination mit mobilen Funkkassen – der Gast sitzt im Biergarten oder auf der Terrasse  und muss nicht auf die Rechnung warten. Der Kellner spart den Weg zum Drucker, der Gastronom spart das Geld fürs Papier und vor allem kann der nächste Gast schneller bedient werden.
Eingestellt ist dies bei er Kassensoftware PosBill denkbar einfach:

Einstellung im Backoffice

Einstellung im Backoffice

Wie auf dem obigen Screenshot zu sehen, haben wir eine Parameter-Datei mit dem Namen “PosBillMobile” angelegt, da wir hier den Rechnungsdruck deaktivieren möchten. Einfach die Option “kein Rechnungsdruck bei Sofortrechnung” aktivieren und speichern.
Anschließend wechseln Sie im Backoffice zu den Stammdaten/Arbeitsplätze und wählen dort die Parameterdatei aus

Arbeitsplatz Parameter

Arbeitsplatz Parameter

Alternativ können Sie die Parameter auch einzelnen Mitarbeitern zuweisen, dies machen Sie dann über Stammdaten/Mitarbeiter.
Möchten Sie nun doch eine Rechnung drucken, haben Sie 2 Möglichkeiten:
1) Der Kellner an der Kassestation hat eine Parameterdatei inkl. Sofortdruck, oder es wird ein Nachdruck der gewünschten Rechnung angefertigt
2)  Der Kellner mit der mobilen Funkkasse macht einen Nachdruck der Rechnung, diese kann einfach in der Oberfläche der Funkkasse ausgewählt werden

Auswahl von Rechnungen

Auswahl von Rechnungen

, , , , , ,

Keine Kommentare

NEU : Mobile, robuste Funkkasse von PosBill

Spätestens dann, wenn die Biergartensaison wieder beginnt und Cafés und Eisdielen ihre Stühle wieder in die Sonne stellen, wird es Zeit für ein neues, mobiles Kassensystem. Mit der neuen PosBill mobile Pro Funkkasse sind die Betreiber von Gastronomiebetrieben auf der sicheren Seite, wenn es um die kundenfreundliche, komfortable und schnelle Abrechnung von Bewirtungsleistungen geht.

PosBill Mobile Pro

PosBill Mobile Pro

Die Vorteile der neuen Kassensysteme liegen im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand. Vom handlichen Design über jederzeit gut ablesbare Touch Screen Displays bis hin zu einer sicheren Funkübertragung bei langer Akkulaufzeit liegen die absoluten Stärken der neuen PosBill mobile Pro Kassensysteme. Dabei sind mobile Kassen längst keine Neuheit mehr. Was die neue PosBill Funkkasse von älteren Systemen unterscheidet, sind vor allem die hohe Robustheit, klare Darstellungen auf dem Display auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen und eine deutlich verbesserte Bedienbarkeit.

In umfangreichen Härtetests, die weit über den normalen Gebrauchsansprüchen liegen, haben die Entwickler die PosBill mobile Pro Funkkasse auf ihre alltagstauglichen Eigenschaften geprüft. Dabei standen ein hohes Maß an Stossfestigkeit ebenso im Mittelpunkt der Prüfung, wie der Nässe- und Spritzschutz. Bei mehrfachen Stürzen aus über 1,50 Metern Höhe hat sich dabei das griffige Kunststoffgehäuse von seiner besten Seite gezeigt. Allenfalls oberflächliche Beschädigungen ohne Risse oder Schäden an den verbauten elektronischen Elementen waren hier das Ergebnis. Auch in puncto Nässe- und Spritzschutz waren die Ergebnisse überdurchschnittlich. Unter Bedingungen, die kaum eine Kundenbedienung im Freien zulassen, haben die PosBill mobile Pro Geräte fleißig und beständig ihren Dienst getan. Im Vergleich zu älteren Systemen aus dem Bereich mobile Kassen sind damit die Ergebnisse mehr als nur beruhigend. Wer es gern selbst sehen möchte, kann sich im Technik-Blog von PosBill auch ein Video davon ansehen:YouTube Preview Image

Vorteilhaft hat sich auch die Software der schnellen Geräte erwiesen. Mit der Microsoft Windows Mobile 6.5 Software ist ein Betriebssystem vorinstalliert, dass den Anwendungen im mobilen Kassenbereich sehr gut entspricht und dabei hervorragend mit dem schnellen Funksystem der Hardware zusammenarbeitet. Dabei ist die sichere WLAN Verbindung ebenso Standard, wie eine hohe Reichweite der Systeme. Diese Eigenschaften bewähren sich besonders im Biergarten- und Terassenbetrieb. Auf der Basis des Getac Handheld PS535F ist mit der PosBill mobile Pro Funkkasse ein System entwickelt worden, das im Bereich mobile Kassen durchaus zu den derzeit besten verfügbaren Geräten gezählt werden kann.

So werden die neuen Kassensysteme sowohl für die Nutzer, aber vor allem auch für die Kunden ein deutliches Plus an Schnelligkeit, Service und Kundenfreundlichkeit in die bevorstehende Saison bringen. Dabei bestechen die robusten Geräte durch die einfache Handhabung ebenso, wie durch die Sicherheit und eine unkomplizierte Bedienung.

, , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Kassensysteme im BuGa 2011 Special

Neues Kassensystem für die Buga 2011?
Die Bundesgartenschau 2011, kurz BuGa 2011, die vom 15. April bis 16. Oktober in Koblenz stattfindet rückt näher und eine ganze Region wartet mit Spannung auf dieses Event. Für die Stadt Koblenz ist das prestigeträchtige Ereignis in jeder Hinsicht ein Gewinn. Logisch, dass bei tausenden von zusätzlichen Gästen aus dem In- und Ausland auch die Gastronomen aus der gesamten Region dem Ereignis entgegenfiebern. Denn mehr als sonst werden Besucher die Cafés und Restaurants bevölkern und sollen für gute Umsätze sorgen. Ob dies den einzelnen Betrieben gelingen wird ist nicht nur eine Frage schönen Wetters, sondern vor allem auch der Organisation.

Buga 2011 Bundle

Buga 2011 Bundle

Sicherlich, die Saisonkräfte sind längst gebucht und stehen bereit. Sind jedoch auch die Kassensysteme auf dem Stand der Technik und dem mehrmonatigen Ansturm gewachsen? Allen Gastronomen, die dies verneinen und ihre Servicekräfte nicht nur mit Block und Bleistift zu den Gästen schicken wollen, hat sich die PosBill GmbH etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Als führender Anbieterin im Bereich Kassensysteme möchte sie allen Kunden in Koblenz und im Umkreis von 50 km zwei Topseller als BuGa 2011 Special anbieten, das keine Wünsche offen lässt. Mit „Gastrokasse Touch“ inklusive Kassensoftware und Thermodrucker können sich jetzt alle Restaurants kassiertechnisch definitiv von Imbissbuden abgrenzen. Nicht nur aufgrund des ansprechenden Designs. Ob Raum- oder Tischpläne, übersichtlich und klar strukturierte Abbildungen oder Rechnungs-Splittfunktionen. Mit diesem Einzelplatzbundle von PosBill bringt jeder Gastronom sein Kassensystem auf die Höhe der Zeit und kann die Effizienz in seinem Abrechnungswesen noch ganz erheblich steigern.

Buga 2011 Funkbundle

Buga 2011 Funkbundle

Wem das noch zuwenig ist, bietet der Spezialist für Kassensysteme mit der „Kompaktkasse lüfterlos“ mit „PosBill mobile“ und Thermobondrucker ein Funkbundle der Extraklasse. Das Mobilteil kommuniziert per Funk mit der Gastrokasse, die auch Geburtstagsgrüße oder Werbemails an treue Kunden versenden und Preislisten für unterschiedlichste Anlässe generieren kann. Sozusagen ein Alleskönner. Und das Beste an beiden Bundles ist: Die einfache Bedienbarkeit. Damit aus Computermuffeln begeisterte Anwender werden sorgt auch das Team von PosBill mit seiner langjährigen weltweiten Erfahrung im Kassensektor für Hotellerie und Gastronomie. Denn die kompletten Anwendungen werden bereits vorinstalliert und müssen bloß noch in Betrieb genommen werden. Einfacher geht’s nicht. Um dieses Angebot auch dem scheinbar noch unbedarftesten Restaurantbesitzer schmackhaft zu machen hat sich die PosBill noch ein Bonbon ausgedacht. Sie spendiert einfach eine 50er Verpackungseinheit Bonrollen im Nettowert von 59,50 Euro dazu. Ob das fruchtet? Warum nicht, denn schließlich kann man ja sparen. Einfach „BuGa2011“ der Bestellung hinzufügen und schon ist man dabei. Und dabei sein will schließlich jeder.

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Thermobondrucker und Küchendrucker mit Netzwerk-Schnittstelle (Netzwerkdrucker Epson TM-U220)

In modernen oder großen Betrieben wird heutzutage nahezu alles über das Netzwerk angesteuert, benutzt und konfiguriert. Die Bondrucker (speziell Küchendrucker Epson TM-U220), die über ein PosBill Kassensystem angesteuert werden, können ebenfalls mit sogenannten Ethernet-Schnittstellen ausgestattet sein. Dadurch ergeben sich bessere Möglichkeiten der Administration vor allem bei mehreren Druckern.

Konfiguration für den Epson TM-U220 Matrix Küchendrucker:

Auf der unterseite des Druckers befindet sich eine Metallabdeckung. Darunter steht DSW 1 und DSW 2. Öffnen Sie die Abdeckung und vergewissern Sie sich, ob auf dem DSW2 der 8 Schalter auf ON gestellt ist. Nur so wird eine montierte Ethernet-Schnittstelle initialisiert.

Wird nun bei eingeschaltetem Drucker der Knopf auf dem Schnittstellen-Modul für 3 Sekunden gedrückt, druckt der TM-U220 eine Konfigurationseite mit allen wichtigen Daten. Mit diesen Informationen kann nun über einen Browser das Web-Interface des Druckers geöffnet und die Daten auf das jeweilige Netzwerk angepasst werden.

Im Anschluss muss unter Windows noch ein Generic / Text Only Drucker installiert werden welcher den passenden TCP/IP Anschluss verwendet.

Konfiguration für den TM200 Thermobondrucker:

Bei dem jeweilgen Hersteller oder Reseller des Gerätes erhalten Sie ein Konfigurations-Tool. Mit dieser Software kann der TM200 mit Ethernet-Schnittstelle problemlos gefunden und umkonfiguriert werden.

Im Anschluss muss unter Windows noch ein Generic / Text Only Drucker installiert werden welcher den passenden TCP/IP Anschluss verwendet.

, , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Mit Hilfe mobiler Kassen mehr Umsatz erzeugen

mobile Kasse

Bonieren mittels Funkkassen ist mittlerweile keine Neuheit mehr und hat sich in der letzten Zeit schon sehr durchgesetzt. Mit einer mobilen Kasse können die Bestellungen direkt am Tisch eingegeben werden. Die Bons werden dabei automatisch an die Küche bzw. Getränkestation weitergeleitet. Das spart sehr viel Zeit. Der Servicemitarbeiter muss dadurch seine Getränke oder bestellten Speisen nur noch abzuholen und hat so mehr Zeit, sich um die Gäste zu kümmern. Aber nicht nur dies. Es bietet sich geradezu an, mit einer mobilen Kasse aktiver zu bedienen. Aktionen und Angebote können schnell vom Servicepersonal aufgezählt, Preise mal eben nachgeschaut und Rechnungen direkt am Tisch ausgedruckt werden.

Nicht zuletzt die Gäste bermerken diese Flexibilität mit dem Fazit: Höhere Zufriedenheit durch individuellere Betreuung. Dazu steigt begleitend natürlich auch der Umsatz. Zusatzverkäufe lautet hier das Stichwort. Womit sich der Kreis letztlich wieder schließt und sich die Anschaffung einer mobilen Kasse ausgezahlt hat.

Dies gilt vor allem für die Komplettpakete wie zum Beispiel PosBill mobile. Es sind bereits alle Anwendungen und Gerätschaften vorinstalliert, so dass es vor Ort schneller und einfacher geht, die neuen Geräte in Betrieb zu nehmen. Die robuste kleine Funkkasse liegt gut in der Hand und mit wenigen Klicks ist die Bestellung abgeschlossen. Dabei spielt natürlich auch das Design eine Rolle. Eine übersichtliche Gestaltung der Speisen und Getränke helfen eine schnellere Bestellabwicklung zu veranlassen.

Die Bestellung bei PosBill können entweder persönlich oder über den Shop getätigt werden. Wer noch nicht so recht weiß, was er eigentlich für sein Geschäft benötigt, der kann sich gern persönlich mit PosBill in Verbindung setzen. Manchmal ist es der einfachste Weg einfach von Mensch zu Mensch die Entscheidung voranzutreiben.


, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

PosBill Kassensystem im Hotel Scheid in Schriesheim

Ansicht07Im Hotel Scheid  in Schriesheim an der A5 bei Heidelberg unterstütz ein  PosBill Kassensystem eine sehr gute und umfangreiche Karte schnell und unkompliziert an den Mann zu bringen. Es gilt für das Bistro “Peperoni” mit Cocktailbar sowie für das Restaurant und Biergarten mit 250 Plätzen ein Kassensystem zu installieren, welches zum einen die beiden getrennten Bereich auch getrennt behandelt, dabei aber Handhabung im Alltag dennoch einfach macht. So kann sich ein zentral angelegter Mitarbeiter je nach Situation mit dem selben Gerät bei beiden getrennten Abrechnungssystemen innerhalb 5 Sekunden ummelden und flexibel bleiben. Mit der Ummeldung werden die bereichspezifischen Daten geladen, sodass das Spezi eben an der Theke im Terassenbereich gedruckt wird und nicht mehr an der Theke, die die Veranstaltungen im Restaurant bedient. Die Abrechnungen beider Bereiche dagegen werden getrennt behandelt und können mit ein paar Mausklicks im Backoffice durch umfangreiche Statistiken ausgewertet werden.

Rest01-aDas Bistro wird im wesentlichen über die stationäre Hauptkasse betrieben. Für das Restaurant und Biergarten wurden 3 PosBill Mobile beschafft um den langen Wegen und dem Zeitverlust entgegen zu wirken. Aufgrund der größe und der langen Bauform des Hotels wurden zwei Empfangsstationen installiert. Dadurch, dass für die Geräte keine eigene Steckdose nötig ist, konnte die ideale Position ohne Rücksicht auf die Spannungsversorgung nehmen zu müssen, gewählt werden. Insgesamt werden neben dem Küchendrucker 3 weitere Thermobondrucker für 2 Theken und dem Grill betrieben.

Geschäftsführer und Restaurantführe Herr Scheid sagt nach 2 monatigem Einsatz von PosBill folgendes:

Wir sind mit dem System bis jetzt sehr zufrieden, da wir es optimal an die vorhandenen Gegebenheiten anpassen können.

Unsere Bereiche (Saal 150 Sitzplätze, Bistro 70 Sitzplätze, Biergarten 100 Sitzplätze) können bei der richtigen Koordination der Mitarbeiter mit den drei Mobilteilen und der stationären Kasse gut abgedeckt werden.

Bon- und Rechnungsdrucker in den Bereichen Bistro, Restaurant, Küche und Grill sorgen bei der Bestellung für kurze Wege.
Die Möglichkeit, bei der Bestellung Kommentare zu schreiben, spart ebenfalls Wege und Telefonanrufe z.B. in der Küche.

Ein weiterer Vorteil des Systems: Bei kurzfristigem Bedarf können die Mobilteile und Mitarbeiter sofort in einem anderen Arbeitsbereich eingesetzt werden. Wichtige Vorraussetzung hierbei: Den Mitarbeitern die Arbeitsweise nahebringen und die Möglichkeiten des Systems vermitteln.

Hier noch einige Stichworte
Sehr gut:
– Administrierbarkeit während des laufenden Betriebes (d.h. Änderungen Artikel, Preise, usw.)
– Bedienung am stationären Terminal, Überblick
– Möglichkeit des mobilen Bonierens und Kassierens (Rechnung splitten)
– Bedienung an den Mobilteilen bei “günstigen Bedingungen” (keine direkte Sonne)
– Flexibilität bei Einsatz der Mobilteile in verschiedenen Bereichen.
– Technischer Support durch die Fa. PosBill aus Heidenheim / Kehlbach.”

Jürgen Scheid
Hotel Scheid GmbH
Te.: 06203 6050
www.hotel-scheid.de

Grundrisse der einzelnen Räume:

 

a_SR2

a_SR3

a_Saal

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

PosBill Update – Welche Version habe ich ?

Kunden mit einem Software-Updatevertrag erhalten kostenlose Updates zur PosBill Kassensoftware. PosBill besteht sowohl aus der Software auf der Hauptkasse und, sofern vorhanden, aus der Software, die auf dem PosBill Mobile installiert ist. Wenn ein Update durchgeführt wird, müssen immer beide Softwareteile aktualisiert werden um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Um die installierte Version von Posbill an der Hauptkasse angezeigt zu bekommen, tippen Sie 2x auf den oberen Rand ihres Kassensystems damit die Systeminformationen angezeigt werden.

2

An gekennzeichneter Stelle können Sie die Programmversion der Hauptkasse ablesen.

1

PosBill Mobile:

Wenn Sie ihre Funkkasse starten wird angezeigt, welche Version von PosBill mobile gestartet wird.

3

Die PosBill Kassensoftware an der Hauptkasse und auf der Mobilen Kassen müssen an auf den ersten drei Zahlen übereinstimmen, die letze Ziffer ist für einen problemlosen Datenaustausch zwischen dem mobilen Gerät und der Hauptkasse ohne Relevanz.

, , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare