Tischplan im PosBill Kassensystem


Um Ihrem Personal die Arbeit mit dem PosBill Kassensystem noch mehr zu erleichtern,  können Sie mit einem Tischplan arbeiten.

Sie haben mehrere Möglichkeiten einen Tischplan zu erstellen. Entweder mit wenig Aufwand einen funktionalen Standard-Tischplan oder mit mehr Aufwand einen detaillierten Tischplan. Sie können auch eine  vorhandenen Skizze oder Bild als Tischplanhintergrund verwenden.

8

Einfacher, schnell zu erstellender Tischplan

7

Tischplan mit Sturkturen

9

Ein Foto als Hintergrundbild - die Tische können angetippt und geöffnet werden

6

Tischplan mit einer Skizze als Hintergrundbild

Um einen Tischpan zu erstellen starten Sie das PosBill Backoffice

2

Im Tischplaneditor bestimmen Sie zuerst den Namen für den Tischplan

1

1. Dateiname angeben

2. Speichern

Unter Optionen können Sie nun entweder ein Hintergrundbild laden (Skizze v. Restaurant, Foto etc.) oder Sie bestimmen eine Hintergrund- bzw. Rahmenfarbe für ihren Tischplans im Posbill Kassensystem.

Zum Anlegen von Tischen halten Sie die linke Maustaste ca 1 Sec. gedrückt und erzeugen durch ziehen ein neues Objekt. Nun öffnet sich das Fenster Objekteigenschaften.

Bei mehreren Räumen oder Etagen etc. empfiehlt es sich meherere einzelne Tischpläne zu erstellen, die in der Kassenoberfläche dann angewählt werden.

3

Sie können zwischen 3 Bereichen wählen, Tisch, Mauer und Dekoration. Tische können mit Nummern oder Namen vergeben werden. Der Tisch kann rechteckig, oval oder rund gewählt werden. Nur Text und Grafik würden Sie in den Fällen (Abbild 3 und 4) wählen, wenn Sie mit einer Grafik Ihres Restaurants arbeiten. Es wird dann lediglich die Tischnummer angezeigt. Für die Tischnummer können verschiedenen Schriftarten, -größen und Textausrichtung gewählt werden (TopLeft=Oben links, Center=Mitte, Bottom=Fuß). Mit “Objekt löschen” kann der angelegte Tisch wieder gelöscht werden. In den Optionen können Sie den Objekten auch Hintergrundbilder oder Hintergrundfarben (Tischen, Mauern, Dekoration) zufügen.
Sobald Sie mit ihrem Tischplan zufrieden sind abspeichern und noch in die PosBill Software einbinden.

Im PosBill Backoffice in den Systemparameter –> Parameter –> Register Layout

14 15

Haken setzten bei “Anzeige der Tische über einen Tischplan” –> Bevorzugter Tischplan wählen Sie (wenn mehrere Tischpläne vorhanden) den Tischplan aus den Sie am häufigsten brauchen. Wenn nur ein Tischplan vorhanden dann erübrigt sich die Frage.

Wenn Sie nun PosBill starten, haben Sie Ihren Tischplan in der Kassensoftware.

Bei mehreren Tischplänen können Sie rechts durch nur einen Touch hin und her springen


16



Be Sociable, Share!

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare.
  1. Tischplan in Kassensoftware PosBill: Aktivieren, deaktivieren – sichern und austauschen von Tischplänen « Kassensysteme Blog

Kommentare geschlossen