Mit ResiGo Hotelsoftware ganz einfach Rechnungen erstellen


Oftmals bedarf es einer speziellen Software, um seine Gastdaten ordentlich zu verwalten und einzupflegen: Der Hotelsoftware oder Reservierungssoftware.
 Natürlich gibt es auf dem heutigen Markt tausende solcher Buchungssoftware zu finden. Aber welche ist die geeignete für den eigenen Betrieb?

Die wichtigste Frage lautet hier doch: Was erwarte ich eigentlich von einer Hotelbuchungssoftware?

Für mich sind es vor allem zwei Dinge: Einfache Bedienung und stabile Datensicherung. Natürlich sollte auch der Preis stimmen. Mit ResiGo Hotelsoftware habe ich solch ein System gefunden. Zum einen, ist es auf Deutsch und fast selbsterklärend und zum anderen ist die Datensicherung auch gewährleistet.
Über Preise lässt sich natürlich streiten, aber ab 6 Euro pro Monat eine Vollversion mit allem Drum-und-Dran ist für mich nicht teuer. Dazu kann man sich noch mit internationalen Buchungswebseiten verlinken lassen, die somit zusätzlich Reservierungen ins Haus holen.

Nun mal ein Beispiel. Ich habe das Reservierungsprogramm ResiGo mal selbst getestet und wollte mal eine Rechnung drucken lassen.
Ich drücke also den Button: Rechnung.
Es wird zuerst gefragt, welche Konten ich mir anzeigen lassen möchte:
kasse1

Ich entscheide mich für die abgereisten Gäste, aber möchte noch bei einem Gast etwas dazu buchen, weil er noch eine Zeitung gekauft hat.

kasse2

Mit Konto bearbeiten kann ich problemlos noch Gastauslagen oder Trinkgeld oder weiteres buchen. Anschließend möchte ich eine Rechnung dafür erstellen. Der Gast hat schon ausgecheckt, deshalb ist es seine zweite Rechung.

kasse3

Gleich kann ich noch zwischen den verschiedenen Zahlungsarten wählen und einen individuellen Text dazu eingeben.
In der Vorschau sehe ich die Rechnungsvorlage. Aus wettbewerbstechnischen Gründen, habe ich mal den Briefkopf des Hotels weggelassen. Und sollte einmal etwas nicht gleich funktionieren, dann bietet ResiGo auch einen möglichen Live-Support via Internet an.

kasse4

Be Sociable, Share!

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentare geschlossen